A A A

Startseite

 

Liebe Narren und Narrhalesen,

wir danken allen närrischen Gästen die unsere Altweiber so bunt und in unserem Jubiläumsjahr so friedlich und toll feiernd zu einem besonderen Event werden ließen.
Viele kamen von weit angereist. Ob z.B. aus Hamburg, Speyer, Mannheim, Mainz oder auch aus anderen Städten und Gegenden. Die Kreiznacher Altweiber und der Umzug sind längst über die Grenzen hinaus bekannt.
Diesen Dank schulden wir allen Vereinen aus der Stadt und dem Umland. Euer Mitwirken und die sehr gute Zusammenarbeit ist mit einem dreifach donnernden Helau, Schuppla und Allez Hopp zu bejubeln.
Auch herzlich danken wir der  Bundespolizei, unserer Landespolizei, allen voran Herr Fehlinger, dem wir für seinen Ruhestand alles erdenklich Gute wünschen.
Unserer Stadtverwaltung mit all seinen Ämtern danken wir ebenfalls vielmals für eine sehr gute Zusammenarbeit.
Herzlich danke sagen wir unserer Seco Security mit Uwe Giemulla, dem Gerüstbau Vestner, hier Stefan Keber der unseren Käfig baut und uns bei vielem sehr gut unterstützt.
Vielen Dank der Feuerwehr, dem DRK, dem THW und den Mitarbeitern des Bauhofs für Ihre große Mühe. Unseren Technikern, unseren Bühnenbauern, unseren DJs die auf dem Kornmarkt und der Roßstraße den Gästen eine super Show geboten haben danken wir vielmals.
Unserer Presse vielen Dank, die im Vorfeld und heute mit bunten Berichten die Fastnacht in den Focus stellten.

Nun freuen wir uns auf Morgen. Mit raffiniert ausgestatteten Wagen und herrlich geschneiderten Kostümen beim Umzug erfährt die Kreuznacher Straßenfastnacht Ihren Höhepunkt.

Wir wünschen viel Spaß und Freude bei ausgelassener feierfreudiger Stimmung.

Mit närrischen Grüßen

Cornelia Christmann-Faller
Vorsitzende/Zugmarschall Kreiznacher Narrefahrt